Zurück Zurück

Bergbahnen Monitoring Januar 22

Erfreuliche Zahlen bei den Bergbahnen Graubünden

Die Entwicklung der Gästezahlen und der Transportumsätze des Januars 2022 sind sehr erfreulich. Der Trend zu einer guten Wintersaison 2021/22 setzt sich fort.

Die Bündner Bergbahnen verzeichneten im Januar 2022 im Vergleich zum Vorjahr eine Gästezunahme von 53.5% und eine Steigerung beim Transportumsatz von 69.5%. Hierbei gilt es zu beachten, dass der Januar 2021 stark Covid-geprägt war, die Innenbereiche der Gastronomie geschlossen sowie die Witterungsbedingungen von Schnee, Kälte und wenig Sonne geprägt waren.

Die Zahlen im Detail.