Zurück Zurück

Auflösung ITG I Einstellung GRhome

Netzwerk statt fixe Strukturen – Tourismusallianz folgt

An der 26. Generalversammlung der Interessengemeinschaft Tourismus Graubünden (ITG) von Mittwoch 20.04.22, folgten die Mitglieder dem Antrag des Vorstandes den Verein per 30.06.22 aufzulösen. Ebenfalls wird das auf fünf Jahre befristete Projekt GRhome nicht weiter geführt. Nach dem Beschluss zur Auflösung der ITG konnte keine neue Trägerschaft gefunden werden. Die Somedia übernimmt den Freizeitcontent und bietet den 11’000 Mitgliedern eine Kontinuität bei der Suche nach Aktivitäten, Events und Angeboten.

Mehr Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung.

Der ITG Gründer Leo Jeker mit der scheidenden Geschäftsführerin Yvonne Brigger-Vogel und dem Präsidenten der ITG Peter Engler